rostock10 Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         lav veranstaltung von
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/AOK_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/WIRO_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_gesundschuh.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_glashger-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_nutzfahrzeuge.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_proevent.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2689.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2692.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2713.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2739.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2877.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A2972.jpg
  • images/_rostock10/slider/web0B1A3128.jpg
  • images/_rostock10/slider/webIMG_0170.jpg

proevent logo cmyk

 

präsentiert

 

ROSTOCK10

 

 

 

 

 

webIMG 0128

Klare Sache für Rostocks aktuell besten Mittelstreckenläufer. Erik Schoob vom heimischen 1. LAV Rostock siegte bei der 4. Auflage von Rostock 10, dem 10km Straßenlauf mit Start und Ziel im Leichtathletikstadion, mit Streckenrekord in 32:36 min. Auch bei den Frauen gab es einen neuen Streckenrekord. Die Ex - Rostockerin Johanna Flacke, jetzt für die LG Karlsruhe am Start, siegte ebenso deutlich in 38:12 min.

 

web0B1A2696

Mit 383 Läuferinnen und Läufer hatte die 4. Auflage von Rostock 10 einen Zuwachs von 24% zum Vorjahr. Über 2 Minuten dauerte es, bis alle Teilnehmer nach 350m das Marathontor im Rostocker Leichtathletikstadion passiert hatten. Die Teilnehmer aus 3 Nationen (Italien, Österreich und Deutschland) kamen aus 7 Bundesländern nach Rostock. Die guten Laufbedingungen und eine fast reibungslose Organisation machten die 4. Auflage von Rostock zu einem echten Lauferlebnis in der Straßenlaufszene.

 

webIMG 0301

Sie haben wieder einmal eine großartige Arbeit gemacht. Vor und hinter den Kulissen haben am Veranstaltungstag fast 100 Personen und zahlreiche Sponsoren zum Erfolg beigetragen. "Unser Dank geht an die vielen Helfer, die Rettungskräfte der Malteser sowie die Polizei Rostock" so Roman Klawun. Schüler des Gymnasium Rostock - Reutershagen haben vor Ort für das Projekt "Schule für Afrika" geworben. Zahlreiche Schüler vom CJD Rostock unterstützten den Rostocker Citylauf e.V. entlang der 10km langen Laufstrecke.

PE 3XCC 2019 Banner 300x300px

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «