rostock10 Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         lav veranstaltung von
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/AOK_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/WIRO_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_PE.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_gesundschuh.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_glashger-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_nutzfahrzeuge.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0027.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0142.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0172.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0227.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0245.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0293.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0313.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0335.jpg
  • images/_rostock10/slider/web_0352.jpg

PE 2020 Logo RGB 500px transparent

 

präsentierte

 

ROSTOCK10

 

 

 

 

News1

Die 6. Auflage der ROSTOCK10 war ein echter Feiertag. So zumindest für die allermeisten der knapp 250 Läuferinnen und Läufer aus vielen Ecken des Landes, dem Harz, der Lausitz und rund um Hamburg. Bei angenehmen Temperaturen und kräftigem Südwind war erneut das Rostocker Leichtathletikstadion Start und Ziel für den 10km Lauf. Am Tag der Deutschen Einheit konnten die Veranstalter eine nahezu perfekte Organisation präsentieren. Gefeiert wurde auf der Zuschauertribüne, abseits der Strecke und für alle Finisher im   Ziel. Alle Ergebnisse hier >>

News2

Das die 6. Auflage im Feld der Männer ein starkes Rennen werden würde, hatte sich bereits vor dem Start angekündigt. Verletzungsbedingt konnte Erik Schoob vom heimischen LAV Rostock lediglich eine Joggingrunde in Familie einlegen. Wie im Vorjahr siegte der starke Max Schröter aus Hamburg in 31:51min vor Patrick König aus Görlitz in 32:14min und dem Hamburger Jakob Wilkens in 32:54min. Den Sieg bei den Frauen sicherte sich Yvonne Loock aus Perleberg in 40:38min. Insgesamt gab es viel Applaus für das erneut stark besetzte Podium auf den Plätzen 1 – 6 bei den Männern. Alle Zeiten >>

News3

Es war eine nahezu perfekte Lauforganisation. Bereits ab 7 Uhr haben das Team von PRO EVENT und Rostocker Citylauf e.V. mit Unterstützung von vielen ehrenamtlichen Helfern für ein attraktives Umfeld gesorgt. Über 30 zumeist junge Sportlerinnen und Sportler sowie Senioren aus mehreren Vereinen haben gemeinsam mit den Maltesern und der Polizei für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Viel Lob und viele Dankesworte gab es bei der Startnummernausgabe, an den Versorgungsständen, den Straßenquerungen oder bei den Siegerehrungen. Vielen Dank an euch alle.

PE 2021 Lauftermine 300x300px

Anzeige

PE 2020 Webbanner 300x300px Nachhalltig

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «